Wochenpriel

g – freut: über eine lange erwartete Einsicht

g – epatzt: Kaffee kochen ohne Wasser im Automodus – sehr trocken

g – edankt: für ganz liebe Nachbarn

g – eschafft: zwei Türen, die wieder wie neu aussehen

g – elacht: über ein Kleinkind, dass stolz Mamas viel zu große Sonnenbrille spazieren führt

g – ärgert: über ein instabiles Computerprogramm, gerade wenn es schnell gehen soll

g – eknippst: einen Kater, der beschlossen hat, dass ein voller Wäscheständer der perfekte Ort zum Chillen ist

g – edacht: wie schön es doch ist, solche Freunde zu haben

g – enossen: das Montagsdate mit guter Freundin und ihrem Hund

g – elebt: abendliches Grillen auf der Dachterrasse mit Proviantlieferung an lernende Nachbarin

Veröffentlicht unter Allgemein, Gedanken, Geschichte, Leben | Kommentar hinterlassen

Ostseeurlaub – Sonne, Strand, Natur & viel Meer

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Galerie | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 5 Kommentare

Pro – blem

Für – mich, um daran zu wachsen. Ich wachse zur Zeit sehr schnell. Schon seit Monaten. Und ich finde, langsam bin ich groß genug. Manchmal entwickeln sich Dinge anders als frau hofft.
Probleme hat, glaube ich, jeder. Aber wenn sie so elementar werden, dass sie einem die Luft zum Atmen nehmen, unbezwingbar erscheinen, beginne ich, über meine bisherige Lösungsstrategie nachzudenken. Das Glas ist noch immer halbvoll, aber die Geduld meiner Freunde zur Zeit arg strapaziert. Danke dafür, dass es euch gibt in meinem Leben.

Dank an all die Tränentrockner, Spazierengeher, Kopfwiedergeraderücker, Mutmacher, Anderesichtweisehaber, Zuhörer und Einfachindenarmnehmer.

Mein Kraftort auch in dieser Zeit – die Ostsee. Meer des Lebens, getränkt mit Erinnerungen. Die unbändige Kraft der Natur, die immer wieder beweist, wie klein doch die eigenen Probleme sind. Das, was so riesig erscheint, relativiert sich vor dieser Energie. Zu jeder Tages- und Jahreszeit anders. Still und friedlich oder kraftvoll und wütend. Hier kann ich nachdenken, finde neue Kraft für den Kampf mit den Mühlen des Alltags.


Veröffentlicht unter Allgemein, Beobachtung, Fotografie, Gefühle, Leben, Lernen, Liebe, Natur, Wunsch | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar